headerphoto

Sicherheit / Kriminalität

Tansania ist ein wunderschönes, jedoch auch armes Land. Grundsätzlich ist das Land jedoch als sicher einzuschätzen, wenn man den normal üblichen Sicherheitsempfehlungen bei ausländischen Reisen folgt. Im Folgenden wurden daher Punkte zusammengestellt, auf die der Reisende achten sollte, um den Urlaub noch mehr genießen zu können.



Kleindiebstähle / Bagatelldelikte / Kriminalität

Gerade durch die immer stärker steigende Anzahl von Touristen und die Armut der Bevölkerung nehmen Kleindiebstähle bzw. Bagatelldelikte weiterhin zu. Daher sollten Sie folgende Vorsichtsmaßnahmen berücksichtigen:

- Wertsachen sind stets bei sich aufzubewahren.

- Delikte wie Taschenraub oder kleinere Diebstähle sind in größeren Städten möglich; entsprechende Sorgfalt sollte der Reisende daher walten lassen.

- Teure Gegenstände wie Uhren oder Kameras sollten nicht offen präsentiert, genauso wie eine große Menge an Bargeld nicht in der Öffentlichkeit gezeigt werden sollte.

- Bewahren Sie immer eine Kopie Ihrer wichtigsten Unterlagen getrennt von den Originalen auf.

- Einsame gelegene Gegenden und Straßen, die von den Sicherheitsbeamten nicht bewacht werden, sollten ebenfalls gemieden werden.

- Nutzen Sie keine angebotenen Mitfahrgelegenheiten. Die Gefahr nach dieser freundlichen Geste ausgeraubt zu werden ist nicht gering.

- Nach Einbruch der Dunkelheit ist es ratsam, keine Stadtspaziergänge oder lange Überlandfahrten zu unternehmen.

- Ein Tipp für alle Touristen, die sich freitags in der Altstadt von Sansibar in der so genannten Stone Town aufhalten möchten, ist es, religiöse Versammlungen zu meiden.


Terrorismus

Auf Plätzen, die touristisch sehr beliebt sind und beim Besuch von interessanten Sehenswürdigkeiten ist es ratsam, sich außerhalb von großen Gruppen aufzuhalten, da diese Ziele von terroristischen Attentaten sein könnten. Dieser Ratschlag ist aber nicht nur auf Tansania bezogen, sondern hat in der heutigen Zeit für jedes Land dieser Erde seine Bedeutung.


Straßenverkehr

Tansania verfügt über keine gute Straßeninfrastruktur, daher sind Unfälle keine Seltenheit. Allgemein sollte darauf geachtet werden vor allem riskantes Verhalten im Verkehr zu unterlassen und nur in vertrauenserweckende Transportmittel einzusteigen.


Verkehr auf Wasserwegen

Die Gefahr von Piratenangriffen hat sich inzwischen von der somalischen Küste auf die angrenzenden Länder und deren Küstenregionen ausgeweitet. Dies betrifft auch das Gebiet der Tansanianischen Küste. Daher sollten Schiffsführer in diesen Gebieten erhöhte Sorgfalt walten lassen. Zusätzlich sollte der Aufenthalt in den Gewässern bei den entsprechenden Stellen registriert und regelmäßig aktualisiert werden.


Luftverkehr

Tansania verfügt über ein gut ausgebautes Flugnetz. Der Sicherheitsstandard ist ok, daher sollte bei längeren Strecken der Flug der Straße vorgezogen werden.


Aufgrund dieser Sicherheitshinweise, der großen Entfernungen zwischen den Städten und der unterschiedlichen klimatischen Bedingungen, wird die Buchung einer organisierten Rundreise oder Pauschalreise mit einem landeskundigen Reiseleiter empfohlen.


Hinweis: Diese Informationen sind als Anmerkungen zu verstehen und stellen keine verbindliche Aussage zur aktuellen Situation in Tansania dar.